4 Kommentare zu “Januar 2015 Chile

  1. Hallo Lothar und Martina,
    sorry, wir lesen immer fleißig Euren Blog und beneiden Euch nach Kräften, vergessen aber immer, Euch mit ein paar netten Zeilen zu bedenken ;). Ja, da habt ihr wirklich einen bemerkenswerten Wendepunkt erreicht, aber Richtungswechsel sind ja auch sehr spannend. Wir wünschen Euch weiterhin ganz viel Spaß, viele nette Leute und Landschaft ohne Ende!

    Alaska, Norwegen und Neuseeland haben wir in unterschiedlichen Konstellationen ohne Komplikationen bewerkstelligt, wobei Manfred uns nur nach Norwegen begleitet hat…ansonsten kommen wir soweit auch ganz gut über den Winter, bald geht es für weitere „Erprobungstouren“ mit Manfred wieder los, im Sommer ist Südschweden geplant, mal sehen, wie weit sich das ausdehnen lässt ;););)…wir lassen Euch unsere Blogdaten dann zukommen…
    Saludos de Alemania, un abrazzo muy fuerte y que te vaya bien, pero muy bien…

    Tina und Volker

  2. Hallo Ihr Zwei,

    inzwischen habe ich (Oliver) Eure gesamte Reise nachgelesen, von Neufundland bis inzwischen Punta Arenas.
    Sehr beeindruckend und auch sehr abwechslungsreich.
    Schade, dass Ihr wegen der Höhenproblematik einiges in Chile nicht besuchen konntet, denn die Dinge die uns am meisten begeistert haben lagen oberhalb von 2500 Metern. Aber die Gesundheit hat sicher absolute Priorität.

    Bin schon gespannt wie es bei Euch weitergeht und es grüßen Euch aus dem tiefwinterlichen Deutschland
    Oliver & Bärbel

  3. Hola Martina und Lothar,

    wie immer ein schöner Bericht
    Danke dafür 🙂
    Na dann trinken wir mal auf die nächsten 4 oder mehr Jahre Reisen
    Viele Grüsse
    SandS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s