16 Kommentare zu “Die Crew

  1. Hi,

    alles Gute zum neuen Jahr und natürlich verspätet alles Gute an Lothar zum Wiegenfest!!

    Danke für die Berichte und weiterhin gute Fahrt.
    Ach ja, wollte das an die alte Emailadresse schicken aber die ist nicht mehr gültig – habt ihr eine neue?

    Mlg

    MoJoe

  2. …wír liegen grade brüllend unter dem Esstisch…nicht nur, dass Ihr uns ein paar RieseJahre voraus seid (wir haben grade unsere Basis gekauft und müssen noch warten, bis der Nachwuchs in ein bis 2 Jahren hoffentlich die Schule fertig hat, damit wir los können…), ihr seid auch so nett Kuschltier-affin wie wir…bei uns reist schon seid Jahren eine feste Stammcrew mit, Urmeli (Handspielpuppe, dient zur Erheiterung quengelnder Kinder in Stau-Umgebung, wenn es mal wieder auf der Fahrerhand aus dem geöffneten Fenster winkt…), Möh-Möh, das selbstgenähte Schaf, das demnächst seinen eigenen Blog bekommt, um seine Reiseerlebnisse zu erzählen, Balu, der ebenfalls selbstgenähte Bär, der als Meckerfritze eine Festanstellung hat…und und und…;)…Allzeit eine gute und sichere Reise, liebe Grüße, y hasta la proxima. Tal vez nos veremos. Die Welt ist ja klein.
    Tina

  3. Hallo Martina. Hallo Lothar

    Bin seit kurzem euren Blog am folgen….einfach fazinierend und spannend. Etwas von meinen Traum erlebe ich hier….Danke!

    Würde Euch gern mal eine Mail mit Fragen zukommen lassen. Könnt Ihr mir, wenn Ihr es wollt, Eure Adresse zukommen lassen??

    Danke!

    Frank

  4. Hallo Lothar, Martina, Bär, Sänger, Moosie, Makalu und Schlenkerbein,

    ihr seid aber ein ganz schön groß Crew, die da unterwegs ist. Aber ich bin begeistert, dass jeder seinen eigenen Aufgabenbereich hat. (Als Aufgabe für Schlenkerbein würde ich übrigens die Beurteilung der Standplätze beschreiben. Schließlich ist er ein Schaf mit ausgiebigem Herdenbewusstsein und hat Know-How in punkto Weide- … äh Rastplätze.)
    Über die Suche nach Reise-Infos mit Wohnmobilen in den USA bin ich auf Ihre Seite gestoßen. Ich habe es richtig genossen, Ihre Berichte zu lesen und die vielen tollen Bilder, die Sie gemacht haben, zu sehen. Auch wenn mich Ihre gesamte Panamericana-Reise begeistert, finde ich gerade Ihren Bericht von Ihrem USA-Aufenthalt 2010-11 sehr faszinierend. Leider war ich selber noch nicht in Boston, aber Ihre Berichte konnten mich davon überzeugen, einen Besuch bei meiner nächsten Reise fest einzuplanen. Ihre Seite ist wirklich gut gemacht und enthält viele Informationen und Tipps rund um die USA.

    Ach ja: „MANni“ ist ein wirklich toller Name für Ihr Wohnmobil 🙂

    Beste Grüße
    Nadja Ziehm

  5. Hallo Abenteurer,

    wow, ich bin ja soooooooo neidisch 🙂 Tolle Bilder, wirklich. Bin schwer beeindruckt. Die herzlichsten Grüße aus Old-Hilden und weiterhin eine wunderschöne Zeit.

    Nicole Erenay

  6. Liebe Bevölkerung des MANnimobils, wie gut, dass Ihr so kompetente Crew an Bord habt! Und dass die so klein ist! Unser Crew-Mitglied Otti, das Ihr an Bord gebracht hat, bringt da ja durchaus 2 m mehr mit. Inkl. entsprechenden Gelüsten nach Rotwein und Naschzeugs. Aber ohne unsere Mini-Kerle wären wir doch völlig ausgeliefert! Kleiner Tipp: Unsere Frosch-Bande schützt aufs allerbeste vor fiesem Fluggetier. Allerdings liegen sie hinterher mit kugeldicken Bäuchen in der Ecke und rülpsen kuschlig vor sich hin.
    Schön, dass wir bei Euch sein dürfen! Neidische Grüße, bis wir Euch vom Wasser aus zuwinken! Eure MadMaxer Dirk und Britta und der ganze Haufen

  7. Hallo ihr beiden..

    WOW.. beeindruckend, die Crew.. da habt ihr ja genug starke „Männer“ zum schieben :-)))

    Ich wünsche euch weiterhin viiieeel Spaß auf eurer Traumreise!!

    Gruß, Wolfgang

  8. hi, ihr 7. Eigentlich erkennt man eine Crew deutlich am gemeinsamen Outfit. Also lasst ihr beiden Euch schnellstens einen Pelz wachsen (dauert bei Lothar wahrscheinlich weniger lang als bei Tina 🙂 ) oder ihr besorgt Euch bei nächster Gelegenheit 7 T-Shirts ( 1x L, 1x M und 5 x XXXXXXS), Aufdruck: What ever went wrong, it wasn’t me !! So guckt der pelzige Teil Eurer Crew nämlich! 🙂
    Lasst Euch nicht von Bären fressen, ach nee, das tun die fliegenden Kamikazes ja schon! 😉
    Herzliche Grüße aus dem 37°C (Fahrenheit hab ich grad nich) schwitzenden
    Hilden, doris

  9. Was muss mein müdes Beamtenauge denn da sehen? Stimmen denn alle Papiere für die offensichtlich sehenden blinden Passagiere? Ich blätter so die Aken durch und muss feststellen ob denn alle Impfungen gemacht sind. Liegt ein „Dashboard Cleaning Certifikat (DCC)“ vor? Sie werden von uns hören. 😉

    Grüße von Markus und Annett aus Hilden.

  10. Hallo,
    na wie ist es habt ihr schon langeweile… für den Fall das, am 7.08.2010 ist Kollegengrillen. Ihr seid auch mit der gesamten Crew herzlich willkommen. Grins …. ja ja ihr werdet dann wohl irgendwo im nirgendwo sitzen und einen auf und trinken … Prost. Schön zu wissen, das ihr seelischen Beistand eingepackt habt, der Euch vom Amaturenbrett aus anfeuert.

    Habt viel Spaß und genießt das Leben
    Carpe Diem

    Angela und Jörg

  11. Hallo zusammen,

    wir dachten immer Martina und Lothar gehen alleine auf die große Tour.
    Das ihr bei einer solchen Bezatzung mal nicht versehentlich jemanden vergesst.

    Liebe Grüße,
    Angelika und Christopher

    PS. Lothar, ist Dir die „Putzwolle“ auf dem Kopf zu heiß geworden oder warum trägst Du ne fast Glatze?

  12. Hallo Ihr Sieben!

    Schön, dass Ihr doch soooo viele „Personen“ an Bord seid!
    Ich glaube sie sind alle sehr nett.
    Aber was macht Ihr sonst so? Wo seid Ihr? Wie geht es Euch?

    Freue mich auf Neues!

    Alles Liebe, Katharina

  13. Huhu..Ihr 2…nein…ehm…1,2,3,4,5,5,7!!!!
    ich stelle mir gearde vor, wie Ihr mit Eurer Crew in Eurem Manni sitzt…hihi…
    Schön, dass Ihr diesen Blog habt….u. wir Euch so ein bißchen „verfolgen“ können. Weiterhin viel viel Spaß…freue mich schon auf die nächsten news.

    und…vielleicht bis nächstes Jahr 😉

    LG
    Sandra

  14. Hallo Martina, die Crew ist ja deutlich größer als ich dachte. Wir es da im MANni nicht sehr eng?
    Wo seit Ihr denn zur Zeit, läuft alles nach Euren Vorstellungen?
    Liebe Grüße von der Heimat, Robert

  15. Hallo ihr beiden (oder besser ihr sieben), ein ganz wichtiges Crewmitglied fehlt euch aber noch, wenn ihr beide sehr gerne Honig mögt, dann solltet ihr euch unbedingt noch einen Winnie Pooh mit an Bord holen. Der isst den Honig zwar meist alleine, kann aber auch wenn es darauf ankommt, mit anderen teilen. Vielleicht läuft euch ja noch einer im weiten Amerika über den Weg. Aber beachtet, nur echt mit dem roten Pullover. Nun viel Spaß bei euren weiteren Unternehmungen und der Suche nach Pooh. Gruß Jürgen und Birgit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s